Das neue Konzept des AK: TH (= Teacher's Helper): Ein kleines Kästchen verändert den Chemieunterricht.
Die elektronische Hilfe für Chemielehrer und Chemielehrerinnen.

Erweiterung für bestehende Geräte: Mini-Einplatinen-Computer


Die ersten Geräte, die experimentelle Daten per WLAN an eine ganze Klasse senden können, sind der neue All-Chem-Misst TH bzw. ein Mini-Einplatinencomputer, der an Messgeräte mit seriellem Ausgang angeschlossen wird.
Die Software zum Messen und Auswerten für die Schüler wird von diesen Geräten zu den Schülergeräten gesendet. Die Software kann zusätzlich den Schülern auch Chemieaufgaben stellen oder von ihnen Tafelbilder bearbeiten lassen.

Mini-Einplatinen-Computer wie z.B. der Raspberry Pi sind in erster Linie für Hobby -Programmierer entwickelt worden. Sie sind äußerst preiswert, obwohl sie als vollständige Computer mit allem SchnickSchnack ausgerüstet sind. Man kann anschließen: Maus, Tastatur, HD Bildschirm, Lautsprecher, WLAN Antenne und weitere USB-Geräte.
Das brachte uns auf die Idee, die MECs als Teacher's Helper (TH) für WLAN-Übertragungen von Messwerten innerhalb einer Klasse auch mit BYOD Geräten einzusetzen und so jeden Schüler mit Messwerten zu versorgen.




Neu: Vernier Go!Link mit folgenden (Chemie-)Modulen

  • Stromsensor -0,6 bis 0,6 A
  • Diff-Spannung -10 bis 10 V
  • Potential -450 bis 1100 mV
  • Temperatur -25 bis 125°C
  • Temperatur -200 bis 1400°C
  • pH-Wert
  • elektr. Leitfähigkeit
  • O2- Gassensor
  • CO2- Gassensor

Vernier Go!Temp

Neu: AK LowCost-Multiadapter

  • Adapter pH / L
  • Adapter U / I
  • Adapter T / T

Neu: Handmessgeräte der Fa. Greisinger: GMH 3XXX

  • pH
  • Leitfähigkeit
  • Temperatur

Zur Zeit an den Raspberry TH anschließbar






Versionsgeschichte des Teacher's Helper


Sie können Ihre aktuelle Versionsnummer einsehen: Sie erscheint unter den Bildchen beim Aufruf von http://labor.ak. (und evtl. eine neue Version auf SD-Karte bestellen)
1.09
Unterstützung von Go!Temp Messgeräten, Autoskalierung für alle Datenreihen bei Messung
1.10
Unterstützung von AK-LowCost-Prototypen AK USB MA v01 LWPH
1.11
Unterstützung aller AK-LowCost-Prototypen, Kalibrierungsmöglichkeit für alle Messgrößen, Tastureingabe in MiniAnalytik möglich
1.12
Teilen von Messdaten in der MiniAnalytik
1.13
Redox und Säure und pH im MiniLabor
1.14
Fragen vom Master ausstellen
1.15
Frageneditor für AK-Riddle und Multiple-Choice-Fragen
1.16
Editor für ChemSolve, Fehlerkorrekturen
1.17
Neue Apps: Potenzialrechner, Mischrechner
1.18
Screenserver integriert in Master, Fehlerkorrekturen
1.20
Internetzugang für Schüler, Speichern von Bildern auf USB, Messen mit zeitabhängigem Volumen
1.21
Chemsolve2 (Master): Umgestaltung Editor, Einstellungen.
1.22
Abstimmungen in allen Apps, Korrektur Hangman-Mehrspielermodus
1.23
Neuer Login-Mechanismus, Klassenlisten für eingeschränkten Login
1.25
Dateien teilen im Screenserver
1.28
Schönheitskorrekturen, Schüler-Fragen-Matrix für Abstimmungen, ReakSim eingebaut.
1.30
ACM I wird unterstützt, Modus Valenzelektronen für PSEKennen, Einlesen von Namen in 2 Spalten für Klassenlisten
1.32
Fehlerkorrekturen. Fortschrittsanzeige beim Speichern auf USB
1.34
neuer Modus für Formeln & Namen, Korrekturen Du-/Sie-Anrede
1.35
Fehlerkorrekturen in Apps, Behebung Absturz GC-HID
1.37
Modus identische Fragen für alle Schüler, Unterstützung für AK Fotometer 11

Bezugsquellen


ArtikelArtikel-NrHändlerPreis in EUR
Teacher' Helper im Raspberry 2GC-RPHedinger405.00
Teachers'Helper nur SD-KarteGC-SDHedinger270.00
Teachers's Helper WLAN-Modul für KlassendemonstrationenGC-THHedinger-N/A-
Teacher's Helper nur SD-Harte (Schullizenz)TH-SDKAPPENBERG270.00
Teacher's Helper Raspberry Pi mit SD KarteTH-RSPKAPPENBERG405.00


Zur Bestellseite des AK

Ostern 2019 - Passend zum Digitalpakt: Hardware + Inhalte für den Chemieunterricht

In ganz vielen Schulen soll es inzwischen Computer/Laptops und Internet geben. Der Einsatz dieser Medien in der Chemie ist aber eher bescheiden.
Seit vielen Jahren entwickelt und erprobt ein lockerer Zusammenschluss von Chemielehrern, der Arbeitskreis Kappenberg (AK), die digitale Messwerterfassung im Chemieunterricht. Alleine im letzten Jahrzehnt haben sich über 1000 All-Chem-Misst II bei den Chemieexperimenten bestens bewährt.
Aus Mangel an geeigneten Medien wurde dazu der Teacher's Helper (TH) als digitale Lösung für den Chemieunterricht konzipiert. Der TH baut ein eigenes kleines WLAN im Chemie- oder Klassenraum auf. Mit seiner Hilfe können Lehrer und Schüler Übungen, (Kamera-)Bilder, Hausaufgaben und auch die Messwerte des All-Chem-Misst II teilen.
Damit hat der AK Vorgaben, wie sie im Digitalpakt vorgesehen sind, für den Chemieunterricht größtenteils schon seit Jahren erfüllt.

Veröffentlicht in ak-startseite-news

DruckenE-Mail